Zukunft der Philatelie im Jahre 2035

In der Februar-Ausgabe der Zeitschrift „philatelie“ habe ich diesen Artikel veröffentlichen dürfen, in dem ich meine Vision der Zukunft der Philatelie im Jahre 2035 beschrieben und erläutert hatte.

Ich musste dieses Thema verkürzt und komprimiert darstellen, was zu Fehlinterpretationen führte. Berechtigter Weise wurde natürlich auch bemängelt, dass ein Lösungsvorschlag/Konzept gefehlt hat. Dies war zunächst für einen zweiten Teil vorgesehen. Da ich aber die Philatelie nicht tot reden möchte sondern mir „wiederbelebende Aktionen“ wünsche, kann man hier bereits meine Ideen für ein Zukunfts-Konzept nachlesen.

Hier finden Sie meine Reaktionen und Antworten zu den veröffentlichen Leserbriefen und Meinungen.


Herzlich willkommen auf meiner privaten Homepage!

„If you will always do what you have always done, you will always get what you have always got“

Entsprechend dieser Erkenntnis  ist die Unruhe das perfekte Symbol für mich.

Primär ist diese Seite als zentrale Sammlung für Informationen, Links, Bilder und Texten für mich selber gedacht. Des Weiteren versuche ich mich hier an WORDPRESS, PHP und anderen Technologien. Zugriffe durch andere Personen sind eher zufällig und extrem begrenzt. Ich bitte daher zu entschuldigen, dass ich keinen großen Wert auf Design und Funktionalität lege, es sei denn, ich möchte etwas ausprobieren.

Wer hierzu interessante Anregungen hat oder Links kennt, die in die Sammlung passen würden, wird um entsprechende Informationen gebeten.

Der aktuelle Schwerpunkt liegt in der Fotographie und im Sammeln von Briefmarken der Australischen Staaten.

Dann würde ich auch noch gerne GO lernen und einen Investment-Club gründen. Auch hier freue ich mich auf neue Kontakte.

counter.de


Kommentare

Willkommen — Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.